• Erdarbeiten
Übersicht Erdbau, Erdarbeiten

Allgemeine Information zu Erdarbeiten in Auffach / Wildschönau / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Beim "Kabel verlegen" im Erdreich müssen einige Dinge (Tiefe, Schutz gegen Erdbewegung, PVC-Warnband, usw.) berücksichtigt werden. Für Bauarbeiten muss man oft auch abgraben. Eine Schotterstraße wird ohne Bindemittel (Teer, Bitumen) und in der Regel aus einem örtlichen Gesteinsmaterial gebaut.

Im Erdreich darf man nur "Kabel verlegen", die auch dafür zugelassen sind. Beim Abgraben wird Boden durch Graben niedriger gemacht. Die Schotterstraße besteht aus einem verdichteten, gröber gekörnten Unterbau (Trag-und Deckschicht), sowie aus einer feinkörnigen Verschleißschicht.

Schatzbergbahn GmbH & Co KG - Wildschönauer Bergbahnen in Dorf Auffach 273, 6313 Wildschönau / Auffach / Wildschönau / Kufstein / Tiroler Unterland / Tirol

Zurück zu Erdbau, Erdarbeiten

Erdarbeiten

führt man meist mit Erdbaumaschinen wie Baggern, Scrapern, Gradern, Planier-Raupen und Ladern aus, manchmal auch in Handarbeit mit Pickel, Schaufel, Schubkarren und Spaten. Unter Erdarbeiten fällt das Ausheben von Baugruben für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Kanalaushubarbeiten, sowie Planierarbeiten und Befestigungsarbeiten auf dem Grundstück und im Garten.

Erdbeweger

werden manchmal auch

Deichgräber

genannt.

Erdbau

umfasst alle Baumaßnahmen, bei denen der Boden in seiner Lage, in seiner Form oder in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird. Erdbau zählt man zu den Tiefbauarbeiten.